Webtexte

Was sind die entscheidenden Keywords, nach denen Ihre Kunden suchen?

Sie möchten in der Vielzahl der Webseiten auf google und co. gefunden werden? Aber nicht von irgendwen, sondern von Ihrem Kunden! Dieser gibt seinen Bedarf in Form von Suchbegriffen wie “Auto kaufen” oder “Physiotherapie lokal” in die Suchmaschine ein. Was könnte es also besseres geben, als einen Kunden auf seine Webseite zu bekommen, der einen konkreten Bedarf an Produkten und Dienstleistungen hat, die Sie anbieten?

Suchmaschinenoptimierte Webtexte

Die Kunst für den Texter ist es, Keywords so zu verpacken, dass der Lesefluss erhalten bleibt und dennoch eine für google angemessene Keyword-Dichte erreicht wird. Erfolreiche Webseiten bieten dem Besucher einen Mehrwert, nämlich in Form von Informationen und einem überzeugenden Angebot. Dabei ist Text nicht gleich Text. Webtexte müssen anders strukturiert sein als redaktionelle Texte. Überlegen Sie mal selber, auf welche Webseiten sie gerne gehen und wo sie letztlich kaufen.

Keyword-Optimierte Webtexte

Bei der Erstellung von keywordoptimierten Webtexten muss eine Vielzahl an Faktoren berücksichtigt werden: Zielgruppen-Definition,  Filtern sinnvoller Suchbegriffe, Auswahl der wichtigsten Keywords, Inhalte informativ gestalten, aussagekräftige Überschriften konzipieren, Zielseiten definieren,  Meta-Description optimieren, Bilder einfügen, Bilder mittels Alt-Tags sprechen lassen, Überzeugende Texte, die den Leser animieren etwas zu kaufen oder anzurufen, uvm.

FAZIT: Um über bestimmte Suchbegriffe gefunden zu werden, braucht es Webtexte, die suchmaschinenoptimiert und lesefreundlich sind.